Die Diakoniewerkstätten Neubrandenburg gemeinnützige GmbH ist ein Träger von Einrichtungen der Behindertenhilfe mit über 700 Plätzen an den Standorten Neubrandenburg, Stavenhagen und Dahlen.

  

Zur Verstärkung unseres Teams in Stavenhagen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

         Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung (m/w)

 

Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

 

Ihre Aufgaben:

   -   Betreuung von Menschen mit Behinderung

   -   Förderung der Fähigkeiten, Selbstständigkeit und lebenspraktischen Kompetenz

   -   individuelle Planung und Dokumentation

   -   Nachweis der Maßnahmen zur Berufsbildung und Förderung im Arbeitsbereich

   -   Organisation des Arbeitsablaufes und termingerechte Durchführung des
       Arbeitsauftrages

   -   Gewährleistung der Qualität und Quantität.

  

Ihr Profil:

   -   Sie verfügen über eine abgeschlossene handwerkliche Ausbildung

   -   idealerweise besitzen Sie die sonderpädagogische Zusatzqualifikation für Fachkräfte   
 
     für Arbeits- und Berufsförderung in Werkstätten oder sind bereit, diese zu erwerben

   -   Sie arbeiten selbstständig und eigenverantwortlich

   -   Sie sind belastbar und flexibel

   -   Sie haben einen PKW-Führerschein und EDV-Kenntnisse.

 

Wir bieten Ihnen:

   -  ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet

   -  eine intensive Einarbeitung und individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten

   -  eine Vergütung entsprechend den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie
      Mecklenburg-Vorpommern

   attraktive soziale Leistungen wie betriebliche Altersvorsorge, familienfördernde
      Leistungen.

 

Wenn Sie an dieser Aufgabe interessiert sind und sich mit den Zielen von Kirche und Diakonie identifizieren, bewerben Sie sich an folgende Adresse:

 

                        Diakoniewerkstätten Neubrandenburg gGmbH

                        Adolph-Kolping-Straße 16

                        17034 Neubrandenburg

 

                          E-Mail: bewerbung@diakoniewerkstaetten.de

 

  

Ansprechpartnerin bei Rückfragen: Cornelia Awe; Telefon: 039954 2777-63